Gute Trekkingäxte

  1. Startseite
  2. Bestseller
  3. Gute Trekkingäxte

Trekkingäxte – Top 5

Gerber Survival Beil Bear Grylls

  • Schneidenlänge: 8,9 Zentimeter
  • Gesamtlänge: 23 Zentimeter
  • Gewicht: 590 Gramm
  • Kopfgewicht: –
  • Griffmaterial: Gummiert

Beschreibung

Das Survival Beil ist ein Ergebnis der anhaltenden Zusammenarbeit zwischen dem aus England stammenden Survival Experten Bear Grylls und dem für die Herstellung von Outdoorausrüstung berühmten Unternehmen „Gerber“. Die Trekkingaxt verfügt über kompakte Abmessungen und ein geringes Gewicht, so dass Sie sich, ohne zu stören an und im Rucksack transportieren lässt. Trotz Ihrer Größe kann man mit der Axt problemlos Feuerholz spalten oder das Zelt abspannen. Der gummierte Griff ist ergonomisch designt und liegt auch bei Feuchtigkeit sicher in der Hand. Die Titanbeschichtung der Klinge macht diese äußerst beständig und schützt vor Korrosion. Da die Axt aus einem Stück besteht ist Sie auch für den etwas härteren Einsatz geeignet. Bei feineren Arbeiten sorgt die Fingermulde über dem Griff für ein gutes Handling. Zum Lieferumfang gehört eine Nylonscheide. Die Axt lässt sich mit einer Gürtelschlaufe direkt am Mann tragen, so dass Sie bei Bedarf immer griffbereit ist.

Fazit: Wie die anderen Produkte, die aus der Kooperation von Bear Grylls und Gerber entstanden sind, ist auch das Survival Beil eine gute Wahl mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.

Fiskars Universalaxt X7

  • Schneidenlänge: – Zentimeter
  • Gesamtlänge: 35,5 Zentimeter
  • Gewicht: 640 Gramm
  • Kopfgewicht: 470 Gramm
  • Griffmaterial: Kunststoff mit rutschfester Beschichtung

Beschreibung

Die Fiskars Universalaxt X7 ist von den Abmessungen her perfekt für Trekkingtouren geeignet. Rein größentechnisch rangiert das Modell im Vergleich zu anderen Trekkingäxten im mittleren Bereich. Mit einer Gesamtlänge von etwa 35 Zentimetern kann man auch größere Holzstücke problemlos spalten. Die scharfe Klinge besteht aus hochwertigem Stahl und ist dank einer Antihaftbeschichtung relativ pflegeleicht. Da die Fiskars Universalaxt X7 gut ausbalanciert ist, ist ein ermüdungsfreies und präzises arbeiten möglich. Der nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltete Kunststoffgriff der Axt verfügt über eine Anti-Rutsch-Beschichtung, die für zusätzliche Sicherheit bei der Anwendung sorgt. Zudem ist er fest mit der Axt verbunden. Dies macht die Axt nicht nur robust, sondern verringert auch die Gefahr eines Unfalls. Dank der auffälligen Farbe des Griffs ist ein versehentlicher Verlust nahezu ausgeschlossen.

Fazit: Fiskers ist für qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen bekannt. Dies gilt auch für die Universalaxt X7. Wenn Sie eine Trekkingaxt haben wollen, die auch für kleines Geld großes leistet, sollten Sie dieses Modell nicht außer Acht lassen.

Hultafors Beil – Agelsjön

  • Schneidenlänge: 7 Zentimeter
  • Gesamtlänge: 24 Zentimeter
  • Gewicht: 775 Gramm
  • Kopfgewicht: 500 Gramm
  • Griffmaterial: Hickory

Beschreibung

Das Modell „Agelsjön“ des schwedischen Traditionsunternehmens „Hultafors“ stellt das kleinste Beil in der Produktpalette dar. Ihre Bezeichnung hat die Trekkingaxt dem gleichnamigen See zu verdanken, mit dessen Wasser das Rad der Schmiede bewegt wird   Somit ist die Axt für all diejenigen interessant, die auf der Suche nach einem handlichen Modell sind, welches sich beim Trekking mitführen lässt. Die geringe Größe erleichtert das Arbeiten mit der Axt, welche sich auch von schwächeren Personen ohne weiteres benutzen lässt.

Die 7 Zentimeter lange Klinge ist scharf geschliffen und besteht aus schwedischem Qualitätsstahl. Im Rahmen des Produktionsprozesses wird der Stahlkopf zwischen 40 und 60-mal per Hand geschlagen, so dass der 500 Gramm schwere Axtkopf auch härte Einsätze problemlos wegsteckt. Da der Schaft der Axt sehr kurz ist, kann man nicht so viel Kraft aufwenden, wie mit einer längeren Axt. Für kleinere Arbeiten wie das Zerkleinern von Totholz fürs Lagerfeuer ist die kleine Trekkingaxt jedoch bestens geeignet. Dank der zum Lieferumfang gehörenden Lederscheide kann man die Axt auch am Gürtel tragen.

Fazit: Wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben und eine gute Trekkingaxt kaufen wollen, mit der Sie Feuerholz machen können, sollten Sie sich mal mit der Hultafors Agelsjön auseinandersetzen.

Hultafors Trekkingbeil H008 SV

  • Schneidenlänge: –
  • Gesamtlänge: 44,5 Zentimeter
  • Gewicht: 1150 Gramm
  • Kopfgewicht: 800 Gramm
  • Griffmaterial: Hickory

Beschreibung

Als Zielgruppe für das Trekkingbeil H008 SV dürfte Hultafors in erster Linie Wanderer ins Auge gefasst haben, die eine handliche Axt für unterwegs benötigen. Hultafor ist bekannt für qualitativ hochwertige Äxte in unterschiedlichen Größen. Wenn Sie sich für das Trekkingbeil entscheiden erhalten Sie eine kompakte Trekkingaxt, die nicht nur gut aussieht, sondern auch hält was Sie verspricht. Der 800 Gramm schwere Axtkopf besteht wie bei allen anderen Modellen aus Qualitätsstahl und wird per Hand geschmiedet. Um eine besonders hohe dichte und damit auch eine erhöhte Langlebigkeit zu erreichen wird der Stahl mit vielen Schlägen bearbeitet. Der schön geschwungene Holzstiel wird aus amerikanischer Hickory gefertigt und mit Leinöl behandelt. Dank einer Gesamtlänge von 44,5 Zentimetern ist es möglich, auch etwas breitere Holzstücke zu spalten. Beim Kauf des Hultafors Trekkingbeils erhält man einen Gürtelhalter, so dass die Axt bei allen Outdooraktivitäten immer einsatzbereit ist.

Fazit: Wenn Sie eine schwedische Trekkingaxt kaufen wollen, die gut verarbeitet ist könnte das Hultafors Trekkingbeil H008 SV für Sie von Interesse sein.

Gränsfors Outdoor-Axt

  • Schneidenlänge: –
  • Gesamtlänge: 37 Zentimeter
  • Gewicht: –
  • Kopfgewicht: 500
  • Griffmaterial: Hickory

Beschreibung

Die Gränsfors Outdoor-Axt hat zwar einen stolzen Preis, ist aber mit Sicherheit eine der besten Trekkingäxte auf dem Markt. Das schwedische Unternehmen Gränsfors Bruk existiert bereits seit 1902 und ist auf die Herstellung qualitativ hochwertiger Äxte spezialisiert. Wie die gesamte Produktpalette wird auch die Outdoor Axt vor Ort in Schweden handgefertigt. Der Suvivalexperte, Militärausbilder und Gründer der Swedish Armed Forces Survival School Lars Fält hatte während des Entwicklungsprozesses der Axt eine beratende Tätigkeit. Das Ergebnis ist eine Trekkingaxt, die sich universell einsetzen lässt. Obwohl die Axt wenig wiegt lassen sich dank des verhältnismäßig langen Stiels und des wuchtigen Kopfs kleine und mittelgroße Bäume fällen. Sogar Spaltarbeiten sind aufgrund des Stielschutzes möglich, ohne die Axt zu beschädigen. Ein Schneidschutz ist Teil des Lieferumfangs.

Fazit: Wenn Sie dazu bereit sind, etwas mehr Geld in eine gute Trekkingaxt zu investieren und Wert auf Qualität legen könnte die Gränsfors Outdoor-Axt etwas für Sie sein.

Quellen und weitere Informationen

Aktuelle Beiträge

Das könnte dich auch interessieren:
Menü