Bushcraft-Gürtel-auf-Holzboden

Bushcraft-Gürtel

  1. Startseite
  2. Bushcraft
  3. Bushcraft-Gürtel
Bushcraft-Gürtel sind speziell für den Outdooreinsatz konzipiert. Welches Modell am besten für Sie geeignet ist hängt von vielen unterschiedlichen Kriterien ab. Um Ihnen die Auswahl zu vereinfachen haben wir uns für Sie mit dem Thema „Bushcraft-Gürtel“ beschäftigt. Die Ergebnisse unserer intensiven Recherche stellen wir Ihnen in diesem Artikel zur Verfügung.

Was ist ein Bushcraft Gürtel?

Bushcraft Gürtel werden zum Tragen unterschiedlicher Ausrüstungsteile verwendet. So haben Sie alle wichtigen Bestandteile Ihrer Ausrüstung immer am Körper und können jederzeit darauf zurückgreifen. Bei der Wahl eines Modells kommt es unter anderem darauf an, was Sie am Gürtel befestigen wollen. Die meisten Outdoorenthusiasten benutzen einen Survival Gürtel zur Befestigung einer Outdoor-Taschenlampe, eines Messers, eines Multitools oder anderen Dingen. Damit auch in brenzligen Situationen ein sicherer Sitz gewährleistet ist bestehen Bushcraft Gürtel aus besonders robusten und reißfesten Materialien.

Unsere Empfehlung: Tenine – Taktischer Gürtel

Wenn Sie nach einem Bushcraft-Gürtel aus Nylon suchen sollten Sie einen Blick auf das Modell der Firma TENINE werfen. Der Gürtel hat eine Länge von 125 Zentimetern und eine Breite von 3,8 Zentimetern. Damit passt er Outdoorenthusiasten mit einem Taillenumfang von bis zu 104 Zentimetern. Die Schließe besteht aus einer robusten Zink-Legierung und ist hochwertig verarbeitet. Dank des patentierten Cobra®-Verschlusses sitzt der Bushcraft-Gürtel äußerst sicher. Das Öffnen ist nur durch gleichzeitiges Drücken der beiden Schenkel möglich, so dass ein versehentliches Öffnen praktisch ausgeschlossen ist. Beim Schließen kommt es zu einem charakteristischen „Klick-Geräusch“, so dass Sie sich sicher sein können, dass der Outdoorgürtel fest verschlossen ist. Beim Kauf dieses Modells haben Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Farben und können den Gürtel somit an den Rest Ihres Bushcraft-Outfits anpassen.

Unsere Meinung: Ein praktischer Nylongürtel, der sich für nahezu alle Aktivitäten im freien eignet. Die vielen positiven Bewertungen, die der Bushcraft-Gürtel bei Amazon erhalten hat sprechen für sich.

Welche Vorteile hat ein Bushcraft Gürtel?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen Bushcraft-Gürtel anzuschaffen werden Sie sich mit Sicherheit fragen welche Vorteile ein solcher Gürtel gegenüber einem „normalen“ Modell hat. Eins sei allerdings bereits vorab gesagt: Für Outdooraktivitäten jeglicher Art ist ein Bushcraft-Gürtel mit Sicherheit die richtige Wahl. Neben der Tatsache, dass er für den richtigen Sitz Ihrer Hose sorgt hat die Verwendung eines Survivalgürtels folgende Vorteile

Vielseitigkeit

Bushcraft-Gürtel sind kein modisches Accessoire. Stattdessen werden Sie hergestellt, um mehrere Ausrüstungsgegenstände tragen zu können, ohne dass das Material ausleiert oder reißt. So haben Sie alles was Sie regelmäßig benötigen immer parat, ohne lange nach Ihrer Ausrüstung suchen zu müssen. Im Notfall können Sie einen Surivalgürtel auch als Tourniquet, Kletterwerkzeug oder Fessel benutzen.

Verdeckte Trageweise

Wenn Sie gezwungen sind eine Faustfeuerwaffe mit sich zu führen gibt Ihnen ein Bushcraft Gürtel die Möglichkeit diese verdeckt zu tragen. Dies ist besonders in Krisengebieten ein Vorteil, da Sie sich bewaffnen können ohne unerwünschte Aufmerksamkeit zu erregen.

Komfort

Mit einem Bushcraft Gürtel um Ihre Hüfte gehören Situationen, in denen Sie Ihr Messer oder andere Bestandteile Ihrer Ausrüstung suchen müssen, der Vergangenheit an. In Extremsituationen kann eine schnelle Zugänglichkeit unter Umständen Überlebenswichtig sein.

Langlebigkeit

Im Gegensatz zu Modegürteln sind Bushcraft-Gürtel für den Einsatz unter schweren Bedingungen gedacht. Dementsprechend widerstandsfähig sind auch die Materialien aus denen entsprechende Modelle hergestellt werden. Wenn Sie mehrere schwere Ausrüstungsgegenstände tragen wollen, ist ein Bushcraft-Gürtel das Mittel der Wahl.

Worauf kommt es beim Kauf an?

Wenn Sie vorhaben sich einen Bushcraft-Gürtel anzuschaffen gibt es unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Folgende Kriterien sollten in Ihre Kaufentscheidung einfließen.

Material

Das Material, aus dem Ihr Gürtel besteht, entscheidet darüber, wie stabil dieser ist. Bushcraft-Gürtel sind in der Regel aus Nylon oder Leder.

Welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Materialien haben verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt:

Leder

Das nach wie vor viele Gürtel aus Leder hergestellt werden hat durchaus seinen Grund. Schließlich handelt es sich um ein robustes Material, dass schon vor Jahrhunderten benutzt wurde, um daraus haltbare Kleidung oder gar Schutzschilde zu machen. Das Leder, welches bei der Produktion von Bushcraft-Gürteln zum Einsatz kommt, ist in der Regel etwas dicker und breiter. So ist gewährleistet, dass Sie den Gürtel enormen Belastungen aussetzen können ohne Angst haben zu müssen, dass dieser kaputt geht. Praktischerweise ist ein Bushcraft-Gürtel aus Leder nicht auf den ersten Blick als solcher zu erkennen, so dass Sie damit problemlos einkaufen oder ins Büro gehen können ohne merkwürdige Blicke zu ernten. Der wohl größte Nachteil besteht in der Tatsache, dass Sie das Material erst „eintragen“ müssen. Zudem muss Leder regelmäßig gepflegt werden, damit dass Material weich und flexibel bleibt.

Nylon

Nylon ist nicht nur günstiger als Leder, sondern darüber hinaus auch für Bushcrafter geeignet, die vegan Leben. Das Material ist äußerst robust und hält stärkste Belastungen aus. Hochwertige Modelle können einem Zug von über drei Tonnen standhalten. Es ist folglich kein Problem, einen entsprechenden Survival Gürtel als Tourniquet oder zum zusammenhalten einer Notunterkunft zu verwenden. Trotz aller Vorteile können Sie einen Nylon Bushcraft-Gürtel wohl kaum anziehen, wenn Sie abends ins Restaurant gehen.

Passform

Selbst wenn Sie sich einen noch so hochwertigen Gürtel kaufen, wird dieser nicht seinen Zweck erfüllen können, wenn er Ihnen nicht passt. Aus diesem Grund sollten Sie nach einem Modell suchen, dass richtig sitzt. Ein guter Bushcraft-Gürtel sollte auf der Hüfte sitzen und Ihre Hose halten, ohne Sie einzuschnüren. Bevor Sie einen Gürtel kaufen sollten Sie Ihre Hüftweite ermitteln und/oder prüfen ob sich das Modell Ihrer Wahl verstellen lässt.

Gürtelschließe

Damit der Gürtel sicher an seinem Platz bleibt, sollten Sie nach einem Modell mit einer guten Gürtelschließe suchen. Bei Lederausführungen werden hierzu häufig Schließen aus Rostfreiem Stahl verwendet. Nylongürtel hingegen gibt es mit unterschiedlichen Schließsystemen. Welches für Sie geeignet ist hängt von Ihren Individuellen Vorlieben ab. Wir raten Ihnen eine Gürtelschließe zu wählen, die sich schnell öffnen und schließen lässt.

Breite

Die meisten Buschraft-Gürtel haben eine Breite zwischen 3 und 5 Zentimetern. Je breiter ein Gürtel ist, desto gleichmäßiger verteilt sich das Gewicht. Ein breites Modell lässt sich folglich komfortabler tragen. Damit Ihr Gürtel mit Ihrer Bushcraft Hose kompatibel ist, sollten Sie sich vergewissern, dass die Gürtelschlaufen groß genug sind.

So bringen Sie Ordnung in Ihr Equipment

Wie und welche Ausrüstungsteile Sie an Ihrem Gürtel festmachen ist eine wichtige Entscheidung, die Sie nicht unterschätzen sollten. Wenn Sie im Dunkeln dringend Licht benötigen und statt Ihrer Outdoor-Taschenlampe Ihr Multitool greifen kann dies im Fall eines Notfalls ernste Konsequenzen nach sich ziehen. Machen Sie sich Gedanken über eine sinnvolle Anordnung und kaufen Sie sich passende Gürteltaschen. Längere/sperrige Gegenstände wie beispielsweise ein Walkie Talkie sollten Sie nach Möglichkeit am Rücken tragen.  So ist sichergestellt, dass Sie nicht in Ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind.

Wo kann Ich einen Bushcraft-Gürtel kaufen?

Wenn Sie sich einen Bushcraft-Gürtel kaufen wollen, haben Sie hierzu unterschiedliche Möglichkeiten. Der Kauf in einem Fachgeschäft gibt Ihnen die Möglichkeit, sich beraten zu lassen und die verfügbaren Modelle vor Ort anzuprobieren. Für eine größere Auswahl sowie eine bequeme Lieferung nachhause empfehlen wir Ihnen eine Bestellung im Internet vorzunehmen. Onlineshops wie Amazon.de oder Globetrotter.de haben meist viele Produkte auf Lager und verschicken innerhalb kürzester Zeit.

Was kostet ein Bushcraft-Gürtel?

Ein guter Survivalgürtel muss nicht unbedingt teuer sein. Hochwertige Modelle kosten zwischen 15€ und 50€. Wenn es sich um keine dringende Anschaffung handelt können Sie auch auf eine Rabattaktion warten. Um Geld zu sparen sollten Sie vor dem Kauf das Internet nutzen und die Preise miteinander vergleichen. Damit Sie Ihre Entscheidung im Nachhinein nicht bereuen ist es ratsam nicht an der falschen Stelle zu sparen. Geben Sie daher lieber ein wenig mehr Geld für ein hochwertiges Modell aus.

Quellen und weitere Informationen

Aktuelle Beiträge

Das könnte dich auch interessieren:
Menü