Bushcraft Paracord – Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten

  1. Startseite
  2. Magazin
  3. Bushcraft Paracord – Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten
Paracord ist vielseitig verwendbar. Insbesondere im Bereich Bushcraft und Survival lässt sich Paracord in diversen Situationen gebrauchen. Was Paracord so besonders macht und wie es bei Ihren Outdooraktivitäten einsetzen können verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Was ist das Besondere an Paracord?

Oberflächlich betrachtet mag Paracord aussehen, wie jedes andere Seil aussieht. Tatsächlich gibt es aber erhebliche Unterschiede. Während die meisten Seile aus Polypropylen oder Polyester bestehen, wird Paracord aus Nylon hergestellt und verfügt daher über eine besonders hohe Tragkraft. Diese lässt sich auch auf die geflochtene Hülle sowie die miteinander verflochtenen Stränge im inneren zurückführen. Da Paracord darüber hinaus sehr leicht ist, werden entsprechende Schnüre mit Vorliebe von Wanderern, Bushcraftern und anderen Outdoorfreunden genutzt. Kein Wunder also, dass sich in den meisten Survival-Kits einige Meter Paracord befinden. Bei der Anwendung von Bushcraft Paracord sollten Sie beachten, dass das Material bis zu einem gewissen Punkt dehnbar ist.

Die Vorteile

  • Hohe Langlebigkeit – dadurch sehr sparsam in der Anwendung.
  • Angenehmes Handling aufgrund der glatten Ummantelung.
  • Geringes Gewicht und damit auch bei längeren Touren ohne Probleme tragbar.
  • Hohe Belastbarkeit – Insbesondere im Verhältnis zum Durchmesser und zur Länge.
  • Geringe Verletzungsgefahr, da das Material nicht oder nur leicht in die Haut einschneidet.
  • Paracord lässt sich im Vergleich zu Seilen mit einer rauen Oberfläche leicht reinigen.

Die Nachteile

  • Bei der Anwendung sollte man immer die Dehnbarkeit im Hinterkopf behalten.
  • Aufgrund der geschlossenen Ummantelung lässt sich ein Bruch im Kern nicht erkennen.

Die Geschichte von Paracord

Während des zweiten Weltkriegs nutzten die Amerikaner Paracord als Fallschirmleine. Bereits damals nahmen viele Fallschirmspringer das Seil nach der Landung mit, um es später für andere Dinge Zweck zu entfremden. Als der Krieg vorbei war kamen die Seile auch in die Hände der Zivilbevölkerung und verbreiteten sich rasch.

Einsatzmöglichkeiten für Paracord in einer Survival Situation

Während Paracord früher ausschließlich für Fallschirmleinen verwendet wurde, wird es heutzutage in nahezu allen erdenklichen Situationen benutzt.

In folgenden Survivalszenarien können Sie Paracord verwenden:

Rettungsseil

Wenn Sie einen Fluss überqueren, einen Abhang heruntergerutscht sind oder irgendwo feststecken können Sie  Bushcraft Paracord als Rettungsleine nutzen. So haben Sie die Möglichkeit sich selbst oder anderen Personen in einer Gefahrensituation zu helfen. Um das Seil über eine größere Distanz zu werfen, empfiehlt es sich einen Stock oder einen Stein einzuknoten. Alternativ können Sie das Seil mit einem Achterknoten versehen bevor Sie es werfen.

Strickleiter

Mit etwas Geduld lässt sich aus Paracord eine Strickleiter herstellen. Dies gibt Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, auf einen Baum zu klettern oder ein Hindernis zu überwinden.

Notunterkunft

In einigen Situationen kann Ihr überleben vom Bau einer Notunterkunft abhängen. Wenn Sie eine Nacht im freien verbringen müssen, ohne ein Zelt dabei zu haben, können Sie Paracord verwenden, um eine notdürftige Unterkunft zu errichten. Hierbei können Sie die geflochtenen Schnüre, die den Kern des Paracordseils bilden nutzen, um Stöcke zu einem improvisierten Dach zusammen zu knoten. Alternativ können Sie Ihr Seil zwischen zwei Bäumen spannen und eine Plane als Dach drüberlegen. Beim Schlafen im Dschungel oder einem anderen Ort, an dem es Schlangen gibt, lässt sich aus Paracord auch eine improvisierte Hängematte basteln.

Fischen

Wenn Sie einen Fisch ohne Angel fangen wollen können Sie die feinen Schnüre im inneren zu einer improvisierten Angelschnur machen. Optional lässt sich aus den gleichen Schnüren ein Netz flechten.

Feuer machen

Wenn Sie ein Feuer mit dem Handbogen machen wollen, können Sie die Schnüre, die den Kern des bilden nutzen, um damit den Bogen zu spannen. Bei der Verwendung von Feuerstahl lässt sich die Schnur als Zunder einsetzen.

Zugseil

Die hohe Tragkraft von Paracord macht es prädestiniert für die Verwendung als Zugseil. So kann es beispielsweise zum Sammeln von Feuerholz oder zum Bau eines Flaschenzugs genutzt werden.

Machen Sie Ihren Proviant Bärensicher

Wenn Sie in einer Bärenregion zelten müssen Sie Ihren Proviant in einem speziellen Bärenkanister sichern. Für zusätzliche Sicherheit können Sie das Paracord benutzen, um diesen in einen Baum zu hängen.

Fallen stellen

Mit ein bisschen Übung können Sie Paracord beim Fallen stellen einsetzen. Suchen Sie nach einem Wildwechsel oder einer anderen geeigneten Stelle, bauen Sie eine Falle und basteln Sie einen Auslöser aus Ihrem Seil.

Tourniquet

Ein Tourniquet ist die letzte Option zum Stoppen einer starken Blutung. Hierzu müssen Sie die Wunde zunächst oberhalb der Verletzung abbinden. Im nächsten Schritt müssen Sie mithilfe eines stabilen Stocks oder ähnlichem so viel Druck aufbauen, dass die Durchblutung abgeklemmt- und die Blutung gestoppt beziehungsweise reduziert wird.

Stolperdraht

Wenn Sie Ihr Nachtlager vor Bären und Dieben schützen müssen, können Sie Stolperfallen mit Pararacord spannen. Um im Falle eines Falles akustisch gewarnt zu werden, können Sie kleine Glocken oder leere Blechdosen mit Steinen versehen an das Seil hängen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, entspannt zu schlafen, weil Sie wissen, dass Sie rechtzeitig alarmiert werden, wenn sich jemand in Ihr Camp schleicht.

Schienen

Wenn Sie beim Wandern umknicken oder sich gar den Knöchel brechen sollten Sie das betroffene Körperteil nach Möglichkeit schienen. Zum Fixieren der Schiene eignet sich Paracord.

Steinschleuder

Ein Steinschleuder gehört zu den ältesten Waffen der Welt und lässt sich mit Paracord schnell selbst basteln. In den Händen eines geübten Schützen wird aus einer Schleuder eine tödliche Waffe zur Jagd und zur Selbstverteidigung.

Fesseln

Sollten Sie dazu gezwungen sein, einen Angreifer zu neutralisieren, indem Sie diesen fesseln ist Paracord aufgrund der hohen Belastungsfähigkeit hierzu bestens geeignet.

Aktuelle Beiträge

Das könnte dich auch interessieren:
Menü