Skip to main content

Die bes­ten Bush­craft Klapp­sä­gen – Unsere Top 3

Sie sind auf der Suche nach einer geeig­ne­ten Bush­craft Klapp­säge? Kein Pro­blem, wir haben Ihnen die Top 3 der Klapp­sä­gen in die­sem Arti­kel zusam­men­ge­stellt. Außer­dem erfah­ren Sie in die­sem Arti­kel die Ein­satz­mög­lich­kei­ten für eine Bush­craft Säge und auf wel­che Kri­te­rien Sie bei der Anschaf­fung ach­ten soll­ten.

Bushcraft Säge

Fis­kars Klapp­säge

  • Säge­blatt­länge: 25,5 cm
  • Gesamt­länge aus­ge­klappt: 56 cm
  • Gesamt­länge ein­ge­klappt: –
  • Gewicht: 230 Gramm
  • Mate­rial: Rost­freier Stahl, Kunst­stoff

Beschrei­bung

Das fin­ni­sche Unter­neh­men Fis­kars stellt unter­schied­li­che hand­werk­li­che Geräte wie Mes­ser, Äxte oder Sägen dar und ist für seine her­vor­ra­gen­des Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis bekannt. Die Klapp­säge eig­net sich zum Schnei­den von Ästen und Büschen mit einem Durch­mes­ser von bis zu 12 Zen­ti­me­tern.

Der oran­ge­far­bene Griff der Bush­craft Säge ver­fügt über eine rutsch­feste Ober­flä­che und lässt sich somit bei allen anfal­len­den Arbei­ten gut grei­fen. Ein Befes­ti­gungs­clip am Ende des Griffs macht einen Trans­port am Gür­tel oder am Ruck­sack mög­lich. Das Säge­blatt besteht aus qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gem Stahl und ist daher beson­ders robust.

Fazit: Bush­craf­ter mit einem begrenz­ten Bud­get erhal­ten mit der Fis­kars Klapp­säge ein güns­ti­ges aber qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ges Pro­dukt.

Tajima GKG240 Klapp­säge G-Saw

  • Säge­blatt­länge: 24 cm
  • Gesamt­länge aus­ge­klappt: –
  • Gesamt­länge ein­ge­klappt: 32 cm
  • Gewicht: 330 Gramm
  • Mate­rial: –

Beschrei­bung

Dank des ergo­no­mi­schen Griffs lässt sich die Bush­craft Säge von „Tajima“ unter allen Bedin­gun­gen gut grei­fen. Der Griff ist mit einem Loch für eine Sicher­heits­schlaufe aus­ge­stat­tet. Die Zähne des Säge­blat­tes sind 3-fach geschärft und impuls­ge­här­tet. Beim Bush­craf­ten kön­nen Sie die Säge zum Zer­klei­nern von Feu­er­holz sowie viele wei­tere Auf­ga­ben ein­set­zen.

Fazit: Diese Cam­ping­säge über­zeugt durch Ihren nied­ri­gen Preis, Ihr gerin­ges Pack­maß sowie Ihr Design.

Bahco Laplan­der

  • Säge­blatt­länge: 19 cm
  • Gesamt­länge aus­ge­klappt: 40,5 cm
  • Gesamt­länge ein­ge­klappt: 23 cm
  • Gewicht: 200 Gramm
  • Mate­rial: Rost­freier Stahl, Kunst­stoff

Beschrei­bung

Die Bahco Laplan­der Bush­craft Säge erfreut sich bei Out­doo­r­en­thu­si­as­ten größ­ter Beliebt­heit. Das liegt nicht zuletzt am guten Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, dass die Säge mit sich bringt, son­dern auch am gerin­gen Gewicht und den kom­pak­ten Abmes­sun­gen. Dank Ihrer spe­zi­el­len XT-Zah­nung ist die Säge dazu in der Lage, Äste mit einem Durch­mes­ser von bis zu 30 Zen­ti­me­tern zu zer­sä­gen.

Die Beschich­tung des Säge­blatts sorgt für einen zuver­läs­si­gen Kor­ro­si­ons­schutz und ver­rin­gert die Rei­bung beim Sägen, so dass Sie weni­ger Kraft auf­wen­den müs­sen. Der Sicher­heits­ver­schluss lässt sich mit einer Hand bedie­nen und ver­hin­dert ein unbe­ab­sich­tig­tes Öff­nen und Schlie­ßen der Bahco Laplan­der. Beim Arbei­ten sorgt der Kunst­stoff­griff für den not­wen­di­gen Kom­fort sowie aus­rei­chend Griff­fes­tig­keit.

Fazit: Eine zuver­läs­sige und güns­tige Klapp­säge für alle Fälle.

Bahco Lap BHLAP-KNIFE Klapp­ba­rer Ast­säge mit Mes­ser

35,90 €

Zuletzt aktua­li­siert am: 2. August 2021 04:22
Details anse­hen*

Ein­satz­mög­lich­kei­ten für eine Bush­craft Säge

Wenn Sie bei Ihren Out­door­ak­ti­vi­tä­ten viel mit Holz arbei­ten, soll­ten Sie über den Kauf einer Bush­craft Säge nach­den­ken. Für wel­che Ein­satz­zwe­cke Sie eine Bush­craft Säge ver­wen­den kön­nen ver­ra­ten wir Ihnen im fol­gen­den Abschnitt:

  • Bau einer Not­un­ter­kunft: Wenn Sie sich eine Not­un­ter­kunft oder eine impro­vi­sierte Unter­kunft im Freien Bauen wol­len oder müs­sen, kön­nen Sie eine Bush­craft Säge benut­zen, um das benö­tigte Holz zurecht­zu­schnei­den.
  • Feu­er­holz machen: Um Feu­er­holz für das obli­ga­to­ri­sche Lager­feuer am Abend zu zer­klei­nern eig­net sich eine Klapp­säge. Viele Out­doo­r­en­thu­si­as­ten bevor­zu­gen zu die­sem Zweck eine Säge, da dass arbei­ten mit einer Säge weni­ger anstren­gend ist als mit einer Axt.
  • Lager­platz vor­be­rei­ten: Wenn Sie sich auf der Suche nach einem Lager­platz für eine Stelle ent­schie­den haben, an der sich noch klei­nere Bäume, Sträu­cher oder grö­ßere Äste befin­den, kön­nen Sie diese mit Ihrer Bush­craft Säge ent­fer­nen.
  • Räu­mungs­ar­bei­ten: Soll­ten Sie beim Wan­dern oder Off­road­fah­ren auf einen umge­stürz­ten Baum tref­fen, der den Weg ver­sperrt, gibt Ihnen eine Bush­craft Säge die Mög­lich­keit, den Weg zu räu­men.

Anschaf­fungs­kri­te­rien beim Kauf einer Bush­craft Säge

Damit Sie kei­nen Fehl­kauf täti­gen geben wir Ihnen in die­sem Abschnitt einige Rat­schläge, die Sie bei der Anschaf­fung einer Klapp­säge beach­ten soll­ten.

  • Griff: Der Griff einer Cam­ping­säge sollte ergo­no­misch sein und sich gut und sicher grei­fen las­sen. Erfah­rungs­ge­mäß sind Griffe aus sta­bi­lem Kunst­stoff am bes­ten, da diese robust und zugleich rutsch­fest sind.
  • Gewicht: Ins­be­son­dere, wenn Sie vor­ha­ben, Ihre Klapp­säge beim Wan­dern mit sich zu füh­ren spielt das Gewicht eine Rolle. Wenn Sie die Wahl zwi­schen zwei ver­schie­de­nen Sägen haben, soll­ten Sie sich für das leich­tere Modell ent­schei­den.
  • Por­ta­bi­li­tät: Wie gut sich eine Bush­craft-Säge trans­por­tie­ren lässt hängt sowohl vom Gewicht als auch vom Pack­maß des jewei­li­gen Modells ab. Wenn Sie wenig Platz zur Ver­fü­gung haben, soll­ten Sie nach einer Bush­craft Säge mit einem kur­zen Säge­blatt suchen.
  • Länge des Säge­blatts: Mit einem lan­gen Säge­blatt kön­nen Sie dickere Holz­stü­cke bear­bei­ten. Wenn Sie vor­ha­ben, eher grö­ßere Holz­stü­cke zu zer­sä­gen emp­fiehlt sich die Anschaf­fung einer Säge mit einem lan­gen Säge­blatt.
  • Klin­gen­ma­te­rial: Die Säge­blät­ter soll­ten aus hoch­wer­ti­gem, beschich­te­tem Stahl bestehen. Eine sol­che schützt die Klinge vor Rost und redu­ziert die Rei­bung beim Sägen, was sich wie­derum posi­tiv auf die Effi­zi­enz aus­wirkt.

Was kos­tet eine Klapp­säge?

Der Preis hängt von unter­schied­li­chen Fak­to­ren ab. Maß­geb­lich sind unter ande­rem die ver­wen­de­ten Mate­ria­lien, der Her­stel­ler sowie die Qua­li­tät. Für eine hoch­wer­tige Bush­craft Säge müs­sen Sie zwi­schen 25 und 75 Euro bezah­len. Modelle mit einem län­ge­ren Säge­blatt kön­nen durch­aus etwas teu­rer sein.

Gefällt Ihnen unser Bei­trag? Tei­len Sie ihn doch mit Ihren Freun­den:

Ähnliche Beiträge