Zelt richtig lagern – Tipps und Tricks

  1. Startseite
  2. Magazin
  3. Zelt richtig lagern – Tipps und Tricks
Auch wenn einige Hartgesottene Ihr Zelt auch im Winter aufschlagen, ist die Campingsaison für die meisten Outdoorenthusiasten spätestens im Herbst vorüber. Damit Ihr Zelt im darauffolgenden Jahr einsatzbereit ist, sollten Sie es entsprechend lagern. Wie Sie Ihr Zelt richtig lagern und was Sie dabei beachten müssen verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Darum ist es wichtig ein Zelt richtig zu lagern

Wenn Sie Ihr Zelt richtig aufbewahren haben Sie ausreichend Zeit, um Mängel zu beseitigen, die Ihnen bei der Überprüfung auffallen könnten. Sollten Sie Ihr Zelt nicht angemessen lagern, kann es sein, dass Sie Löcher, fehlende Teile oder ähnliche Probleme erst dann bemerken, wenn Sie bereits am Lagerplatz angekommen sind.

Falls Ihr Zelt zum Zeitpunkt der Einlagerung noch feucht sein sollte, könnte dies zu Schimmel führen. Um dies zu vermeiden ist es unerlässlich, dass Sie Ihr Zelt richtig lagern.

So wird ein Zelt richtig gelagert

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Zelt sowie alle dazugehörigen Teile vollständig trocken sind, bevor Sie es einlagern. So lässt sich verhindern, dass das Material anfängt zu modern oder zu schimmeln.
  • Säubern Sie Ihr Zelt bevor Sie es lagern. Insbesondere Sand, Harz sowie kleine Steine können das Material schädigen.
  • Suchen Sie nach Löchern, Rissen und anderen Materialfehlern. Obwohl die meisten Zelte heutzutage äußerst robust sind, kann hin und wieder mal etwas kaputt gehen.
  • Besprühen Sie das Zelt mit einem geeigneten UV-Schutz-Mittel aus dem Outdoorbedarf.
  • Reparieren Sie alle Fehler bevor Sie Ihr Zelt lagern. So verhindern Sie, dass das Material weitere Schäden annimmt und können sicher sein, dass Ihr Zelt frei von Mängeln ist, wenn Sie zu Ihrem nächsten Campingtrip aufbrechen.
  • Falten Sie Ihr Zelt sorgfältig zusammen, statt es einfach in die Tragetasche zu stopfen.
  • Heringe, Zeltplane und Stangen sollten separat voneinander gelagert werden. Dies erleichtert den Aufbau und hilft Ihnen den Überblick zu behalten.
  • Lagern Sie Ihr Zelt nach Möglichkeit an einem trockenen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung.
  • Benutzen Sie Trockenbeutel, wenn Sie Ihr Zelt lagern. Diese sind äußerst günstig und halten Feuchtigkeit von Ihrem Zelt fern.

Tipp: Lagern Sie das Zelt locker und luftig. So wird es nicht so stark beansprucht und hält länger.

Quellen und weitere Informationen

  • https://www.campstuff.de/blog/so-bleibt-das-zelt-wie-neu.html
  • https://blog.tatonka.com/basiswissen-zeltpflege-zeltlagerung/
  • https://www.wanderzelt.de/ratgeber/zeltpflege/
  • Bilder: Pixabay.com

Aktuelle Beiträge

Das könnte dich auch interessieren:
Menü